Back to Top

Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Parkticket Online Shop:

Durch den Erwerb von Parktickets kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf die Buchung eines Parktickets für die Zufahrt des Parkhauses der Mercedes-Benz Arena, Helen-Ernst-Straße 2-4, 10243 Berlin zwischen dem Erwerber des Parktickets („Kunden“) und der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH („Betreiber“) zustande. Mit der Bestellung eines Parktickets beauftragt der Kunde die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH mit der Abwicklung des Ticketkaufes.

 

I.

Geltungsbereich

Für sämtliche dem Betreiber gegenüber erteilten Aufträge betreffend die Ausstellung von Parktickets gelten im Verhältnis zur Anschutz Entertainment Group Operations GmbH ausschließlich die vorliegenden allgemeinen Nutzungsbedingungen.

II.

Vertragsabschluss

 

Das Angebot für einen Vertragsabschluss zum Erwerb eines Parktickets geht vom Kunden aus, sobald er den Bestellvorgang durch Buchung des bzw. der von ihm gewünschten Parktickets abschließt. Mit der online erfolgenden Bestätigung durch die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH gegenüber dem Kunden kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Betreiber zustande.

 

III.

Preisbestandteile und Zahlungsmodalitäten

1.

Der Kunde kann ausschließlich per Kreditkarte (American Express, Visa oder MasterCard) zahlen. Die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer ist im angegebenen Kundenendpreis enthalten.

2.

Bei der Internet-Bestellung wird keine Bearbeitungsgebühr erhoben.

IV.

Widerrufs- und Rückgaberechte

Im Rahmen der Veräußerung von Parktickets für Veranstaltungen durch die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH handelt es sich um Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen, so dass kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b Absatz 2 BGB vorliegt und demgemäß kein Widerrufs- oder Rückgaberecht besteht. Jede Bestellung von Parktickets ist somit unmittelbar nach Bestätigung durch die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Karten.

V.

Obliegenheiten des Kunden

1.

Der Kunde ist nach Erhalt der Parktickets zur unverzüglichen Überprüfung verpflichtet. Bei offensichtlichen Falschlieferungen, insbesondere fehlerhaft ausgestellten Tickets muss sich der Kunde unverzüglich nach Erhalt des Parktickets per E-Mail an parkhaus@mercedes-benz-arena-berlin.de oder telefonisch an 030/2060708-866 wenden.

VI.

Ausstellung der Tickets, Print at Home

Das bestellte Parkticket wird dem Kunden nach dem Kauf per E-Mail als PDF-Datei zum Ausdrucken (‚Print At Home‘) zugesendet. Bei ‚Print At Home‘ wird jedem Parkticket ein gesonderter Barcode zugewiesen, der bei der Zufahrt zum Parkhaus geprüft wird und ausschließlich zur einmaligen Zufahrt des Parkhauses berechtigt. Somit ist die wiederholte Verwendung eines missbräuchlich vervielfältigten Parktickets ausgeschlossen.

VII.

Haftungsbeschränkungen, Ausschluss des Rücktritts bei bestimmten Pflichtverletzungen

1.

Die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Auch die Haftung für Schäden aus der Verletzung einer Garantie ist unbeschränkt.

2.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruht, haftet die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens.

3.

Außer in den in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

4.

Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht vom Veranstalter oder der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH zu vertretenden, nicht in einem Mangel der Ware bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen.

6.

Bei Benutzung des Parkhauses gelten die einschlägigen Nutzungsbedingungen des Parkhauses. Diese können hier (Deeplink to Terms Of Use car park[OBR1] ) eingesehen werden.

 

7. Für die Richtigkeit der im Onlineauftritt der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH enthaltenen Daten wird keine Gewähr übernommen.

VIII.  Schlussklauseln

Soweit die Haftung der Anschutz Entertainment Group Operations GmbH nach den Nutzungsbedingungen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

1.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2.

Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Berlin, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist.

3.

Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Berlin. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die Anschutz Entertainment Group Operations GmbH behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

Stand: Dezember 2013

Herausgeber:
Anschutz Entertainment Group Operations GmbH, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin